Unser Ziel

Vereinschronik

Sponsoringmöglichkeiten

Das sich für einen Sportverein kein oder nur sehr schwer Hauptsponsor finden lässt, suchen wir nach Partnern und Sponsoren die sich mit der FT Eintracht Schwandorf identifizieren können und die vor allem die Jugendarbeit der FT Eintracht Schwandorf unterstützen wollen. Dabei haben Partner und Sponsoren folgenden Möglichkeiten den Verein zu unterstützen:

  • Sponsoring von Events: Partnerschaften von Juniorenturnieren
  • Sponsoring einer Mannschaft: Trikots, Aufwärm T-Shirts oder Trainingsanzüge mit Werbung
  • Sponsoring auf dem Sportgelände: Bandenwerbung auf dem Sportplatz
  • Sonstige Sponsoringmöglichkeiten: Ballspenden , Trainingsausrüstung

 

Eine der größten Möglichkeiten sich als Sponsor der FT Eintracht zu präsentieren bietet der jährlich stattfindende Eintracht Sommer Cup für Mannschaften aller Altersklassen mit mehr als 80 teilnehmenden Mannschaften und über 1000 Fussballbegeisterten Menschen aus ganz Bayern.

Als Sponsor haben sie die Möglichkeit direkt mit 160 Junioren und Juniorinnen und ihren Eltern sowie 70 aktiven Herren und Damen und natürlich den dazugehörigen Funktionären und Trainern in Kontakt zu treten.

Kontaktaufnahme:

FT Eintracht Schwandorf

Regensburgerstraße 102

92421 Schwandorf E-Mail: fussball@eintracht-schwandorf.de

Kontaktperson: Herr Sven Jäger

Telefon: 0151/74508256

Erfolge

Saison 2012/2013

Saison 2011/2012

Saison 2010/2011

In der Saison 2010/2011 wurde unser goldener 94er Jahrgang nicht nur als B-Jugend Meister sondern die Schützlinge von Trainer Ferdi Eraslan konnten auch in der A-Jugend die Meisterschaft erringen.

Der 94er Jahrgang von Ferdi Eraslan konnte in der Saison 2010/2011 ungeschlagen die Meisterschaft bei den B-Junioren holen !

Die B-Mädels von Trainer Franz Essaridi konnten in der Saison 2010/2011 die Meisterschaft in der Kreisliga Nord holen !

Die E-Junioren von Trainer Pascal Jobst wurden in der Saison 2010/2011 punktgleich mit dem 1.FC Schwarzenfeld Meister mit dabei waren Michael Krämer, Martin Schaaf, Csukas Niklas, Emre Eraslan, Maximilian Schreiner, Felix Holtermann, Lukas Tropper, Julia Lehner und Kevin Wittke.

Die F-Jugend von den Trainern Rainer Hirsch und Anton Sapon wurde in der Saison 2010/2011 Meister. Mit dabei waren Sadat Adanjakou, Artur Evtuschenko, Muhammed Eraslan, Alina Jäger, Kevin Pürzel, Andrea Beer, Yasin Essaridi und Alexander Vollath.

Saison 2009/2010

Die C-Mädchen von Trainer Franz Essaridi konnten in der Gruppe 2 die Meisterschaft feiern !

Die D-Junioren von Trainer Sven Jäger konnten in der Saison 2009/2010 die Meisterschaft feiern mit dabei waren Matthias Beck, Georg Eichwald, Jonas Fuchs, Artur Semenov,Pascal Beck, Benedikt Tropper, Patrick Ondrias und Alexander Jakobitz.

Saison 2008/2009

Mit dem Trainer Roland Lanzl konnte in der Saison 2008/2009 der 2.Platz in der BOL der Damen errungen werden und nach einem Aufstiegsverzicht des TV Nabburg der Aufstieg in die Landerliga gefeiert werden.

Die C-Jugend von Trainer Ferdi Eraslan konnte in der Saison 2008/2009 leider nur den 2.Platz erringen mit dabei waren Eraslan Turgut, Eraslan Baki, Vadim Evtuschenko, Julian Jäger, Raphael Barbalace, Birol Krauthann, Denis Martynenko, Ergin Vamin, Christian Meier, Jurij Litke, Rainer Hirsch und Andreas Lutz.

Die C2-Großfeld Mannschaft von Trainer Sven Jäger holte in der Saison 2008/2009 die Meisterschaft nachdem die C1-Junioren leider nur den 2.Platz belegen konnten. Damals wie heute bei der Eintracht Serdar Polat, Dominik Künkel, Uli Westiner, Anton Sapon, Julian Jäger und Andreas Lutz.

Saison 2007/2008

In der Saison 2007/2008 schafften unsere Damen mit dem Trainer Roland Lanzl den Aufstieg von der Bezirksliga Süd in die BOL.

Die A-Jugend vom Trainergespann Lothar Lösche und Ludwig Lautenschlager holte die Meisterschaft in der A-Junioren Gruppe. Noch heute bei der Eintracht aktiv: Hamon Patrick, Kevin Lösche, Sven Jäger, Dimitri Hammermeister und Tobias Lunzer.

In der Saison 2007/2008 starteten die D-Junioren der FT Eintracht Schwandorf mit dem Trainergespann Klaus Strahl, Sven Jäger und Hermann Bindig in die erste BOL Saison der Eintrachtgeschichte. Die Geschichte war nicht von Erfolg gekrönt aber unsere Jungs sammelten wichtige Erfahrungen und einige verließen und anschließend zu größeren Vereinen. Spieler die damals wie heute der Eintracht treu ergeben sind Sebastian Bindig, Lukas Bindig, Mario Bartulovic, Sapon Anton, Birol Krauthann, Marco Steinbauer und Uli Westiner.

Neben dem BOL Team hatten wir in der Saison 2007/2008 auch eine D2 gemeldet die ohne Niederlage die Meisterschaft erringen konnte ! Trainer waren Sven Jäger / Herrmann Bindig / Klaus Strahl

Dies ist ein Beispieltext.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Saison 2006/2007

Die Damen holten 2006/2007 den zweiten Platz in der Bezirksliga mit dabei waren

Die B-Jugend holte in der Saison 2006/2007 trotz Trainerwechsel von Gerhard Jäger auf Matthias Zenger und zum Saisonende auf Ferdi Eraslan die Meisterschaft mit über 100 geschossenen Toren. Damaliger Kader: Ferhat Gür, Sven Jäger, Marco Koch, Sergey Lusnikov, Dimitri Hammermeister, Daniel Loders, Dominik Hartl, Zenger Matthias, Eduardo Lovo, Stefan Rester

Dies ist ein Beispieltext.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Die D-Mädels von Trainer Markus Schindler holten die Meisterschaft schon damals dabei Miriam Beck und im Tor der Eintrachtmädels Kerstin Spandl.

Die E1-Junioren von Trainer Stefan Grabinger und Sven Jäger holten in der Saison 2006/2007 die Meisterschaft. Heute spielen aus dem damaligen Team noch Sebastian Bindig, Lukas Bindig, Marco Steinbauer, Selina Nitsch und Mario Bartulovic bei der Eintracht. Die Spieler Strahl Lukas und Rothut Lukas aus der damaligen Mannschaften spielen zurzeit in der Saison 2012/2013 in der U17 des SSV Jahn Regensburg in der Junioren Bundesliga.

Die E2-Junioren von Trainer Sven Jäger holten in der Saison 2006/2007 einen guten 2.Platz da man gegen die "E2" der DJK Steinberg leider keine Chance hatte. Führungsspieler des damaligen Teams waren Oliver Heigl, Albert Ehrmann, Johannes Habermeier (heute SV Haselbach) sowie Andreas Schönfelder (1.FC Schwarzenfeld)

Saison 2005/2006

In der Saison 2005/2006 schaffte die Damenmannschaft als Meister der Kreisliga Nord der Aufstieg in die Bezirksliga. Schon damals waren Sabine Lehner, Natalie Nitsch, Sarah Jäger und Anja Uschold die noch heute bei unseren Damen kicken aktiv. Trainer der Mannschaft war

Die C-Mädels der Eintracht Schwandorf holten sich in der Saison 2005/2006 einen sehr guten 2. Platz hinter unseren Nachbarn von der DJK SV Steinberg.

Die E1-Junioren von Trainer Steinbauer holten in der Saison 2005/2006 die Meisterschaft. Heute spielen aus dem damaligen Team noch Birol Krauthann, Kerstin Spandl und Marco Steinbauer bei der Eintracht.

Die E2-Junioren von Trainer Stefan Grabinger und Sven Jäger holten in der Saison 2005/2006 die Meisterschaft. Heute spielen aus dem damaligen Team noch Sebastian Bindig, Lukas Bindig und Mario Bartulovic bei der Eintracht. Die Spieler Strahl Lukas und Rothut Lukas aus der damaligen Mannschaften spielen zurzeit in der Saison 2012/2013 in der U17 des SSV Jahn Regensburg in der Junioren Bundesliga.

Die F-Junioren von Trainer Sven Jäger holten genau wie die E1 und E2 die Meisterschaft in der Saison 2005/2006. Heute spielen noch Albert Ehrmann und Oliver Heigl die beide nach einem Wechsel zum FC Schwarzenfeld den Weg zurück zur Eintracht gefunden haben bei der FTE.

Saison 2004/2005

Die 2. Mannschaft der FT EIntracht Schwandorf holte in der Saison 2004/2005 einen guten 2.Platz in der B-Klasse !

Unsere B-Mädels holten in der Saison 2004/2005 einen sehr guten 2. Platz in der Bezirksliga.

Die C-Jugend der Saison 2004/2005 holte die Meisterschaft in der Kreisklasse West vom damaligen Team spielt nur noch Sven Jäger aktiv bei der Eintracht.

Auch die D-Junioren holten in der Saison 2004/2005 souverän die Meisterschaft vom damaligen Kader schnüren heute noch Umut Gür und Stefan Lautenschlager die Fussballschuhe für die Eintracht.